Home / Hairtips / XXL Volumen für dünne Haare

XXL Volumen für dünne Haare

Jede Frau wünscht sich volles Haar. Je mehr Volumen das Haar hat, desto schöner sehen sie aus, nicht wahr. Frauen mit feinem und dünnem Haar schwärmen von Volumen. Allerdings ist es für Sie sehr schwer Volumen ins Haar zu bekommen. Meist immer sehen die Haare einfach nur platt aus.
Doch es gibt durchaus auch Tipps und Tricks für feines und dünnes Haar an Volumen ranzukommen.
Ich habe euch die effektivsten Tipps aufgelistet.



Wichtig ist jedoch vor allem bei dünnen und feinem Haar, die Haare nicht zu beschweren. Denn das beschweren sorgt für Kraftlosigkeit und die Haare sehen dementsprechend platt aus.

Schaumfestiger
Es ist ganz wichtig, nur eine kleine Menge an Schaumfestiger in die Haare zu geben. Je mehr man verwendet, desto schwerer wird es für die Haare. Gibt den Schaum nur in den Ansatz und nicht ins gesamte Haar. Das Haar sollte Handtuchtrocken sein.



Haarspray
Gebt etwas Haarspray kopfüber ins Haar. Übertreibt es jedoch nicht, denn auch dies beschwert die Haare. Wuschelt die Haare nur etwas und fertig.



Toupieren
Hebt das Deckhaar ab und toupiert das Haar mit einem Toupierkamm. Fixiert das toupierte Haar anschließend mit etwas Haarspray.



Föhnen
Föhnen sorgt für extreme Volumen. Jedoch nur, wenn man es richtig macht. Föhnt die Haare über Kopf und immer Kalt. Warmes Föhnen beschädigt die Haare nur zusätzlich. Denkt dran das dünnes Haar sehr empfindlich ist.



Rundbürste
Mit einer Rundbürste kann man XXL Volumen bekommen. Nach dem Duschen sollte man Strähne für Strähne mit der Rundbürste die Haare trockenföhnen.



Wellen
Statt die Haare immer zu glätten und noch mehr platten wirken zu lassen, sollte man mal eine andere Frisur in Erwägung ziehen. Wellen wären da genau das Richtige. Verwendet hierfür einen Lockenstab und kämmt die Haare anschließend am Ende vorsichtig durch.



Scheitel wechseln
Versucht mal den Scheitel zu wechseln. Statt ihn wie gewohnt links zu tragen, solltet ihr ihn mal auf der rechten Seite tragen. Der neue Ansatz hat gleich mehr Volumen und die Haare sehen dicker aus.



Haare richtig waschen
Verhindert so gut es geht das irgendwelche Shampooreste im Haar bleiben. Sie beschweren das Haar nur noch mehr. Auch das tägliche Duschen ist nicht unbedingt vorteilhaft. Stattdessen sollte man etwa 3 Mal die Woche die Haare waschen. Auch ein Wechselduschen vom warmen zum kalten ist sehr gut fürs Haar und fördert die Durchblutung der Kopfhaut.

About Adminbeauty

Check Also

Die besten Shampoos aus der Drogerie

Für schöne Haare braucht man auch ein gutes Shampoo. Jeder Mensch hat eine unterschiedliche Haarstruktur. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.