Home / Beautytipps / Wozu Babypuder in der Beautywelt nützlich ist

Wozu Babypuder in der Beautywelt nützlich ist

Es gibt viele Produkte die nicht zum Thema Beauty passen jedoch ziemlich nützlich sein können. Wer hätte gedacht das Babypuder so hilfreich für uns Frauen sein könnte? Ich habe euch die hilfreichesten Tipps und Trick von Babypuder zusammengefasst.

 



Babypuder nach der Rasur
Euer Körper juckt nach dem Rasieren? Das kann gut möglich sein. Tragt einfach etwas Babypuder direkt nach dem rasieren auf euren Körper. Denn das Puder schützt die Haut vor Reizungen und Rötungen. 

 

Babypuder als Trockenshampoo
Babypuder eignet sich wunderbar als Trockenshampoo. Gebt dafür etwas Babypuder auf den Ansatz und massiert ihn gut ein.
Achtung: Wenn ihr zu viel Babypuder aufträgt wird der Ansatz weiß.
Das Babypuder saugt den Talg auf und die Haare sehen wieder frisch aus. Zusätzlich boostet es die Haare, d.h. die Haare wirken voluminöser. 

 



Babypuder gegen Pickel und Unreinheiten
In Babypuder ist Zink enthalten. Bekanntlich hat Zink einen entzündungshemmenden Wirkstoff welcher ebenfalls Rötungen lindert. Daher eignet sich Babypuder ideal gegen Pickel und Unreinheiten. Tragt hierfür am besten Abends vor dem Schlafengehen etwas Babypuder auf die betroffenen Stellen und lasst es bis zum nächsten Morgen einwirken. Ihr werden sofort einen Unterschied bemerken.

 

Babypuder als Beautymaske
Euch sind die Masken leergegangen und ihr habt keine Lust nach irgendeiner DIY Maske zu recherchieren? Dann verwendet einfach Babypuder. Mischt hierfür einfach etwas Babypuder (3-4 Teelöffel) mit etwas Wasser und tragt es auf euer Gesicht auf. Nach etwa 5 Minuten Wirkzeit könnt ihr euer Gesicht abwaschen. Euer Gesicht wird weich wie ein Babypopo sein. 

 



Babypuder für einen Matt-Effekt
Du magst es nicht im Gesicht zu glänzen? Und hast auch keine Lust dir ein teures Settingpuder zu kaufen? Dann habe ich den perfekten Tipp. Settet das Gesicht (empfehlenswert ist die T-Zone sprich Stirn, Nase, Kinn) mit einem Babypuder. Es ist kostengünstig und genauso effektiv wie alle andere Settingpuders. Ideal für ölige Haut geeignet. 

 



Babypuder für voluminöse Wimpern
Um voluminöse Wimpern zu bekommen, benötigt man keinen teuren Mascara. Die i love extreme Mascara reicht da vollkommen aus. Tuscht hierfür eure Wimpern einmal mit der Mascara und tragt anschließend mit einer Bürste etwas Babypuder auf die bereits getuschten Wimpern. Demnach tuscht ihr eure Wimpern ein zweites mal mit der Mascara.
Das Ergebnis: voluminöse Wimpern wie noch nie zuvor.  

About Adminbeauty

Check Also

So konturiert man richtig

Contouring ist zurzeit total im Trend. Doch zunächst einmal die Frage: Was ist Contouring? Mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.