Home / Hairtips / Tipps für schöne Naturlocken

Tipps für schöne Naturlocken

Wer von Natur aus Locken hat, wird oft beneidet. Die Haare sehen kräftig aus und man braucht nicht viel zu machen um einen guten Look zu kreieren. Doch oft wünschen sich Frauen, die von Natur aus Locken haben glatte Haare. Aus dem Grund weil Sie denken dass man glatte Haare einfacher bändigen kann. Dass sie einfacher kämmbar sind oder aber einfacher zum waschen sind.
Doch eins ist klar. Naturlocken sind ein Geschenk Gottes und sehen tatsächlich von allen Haartypen am Besten aus.



Man muss die Haare nur in den Griff haben.
Die besten Tipps für Naturlocken:

Versucht das Haar vor Wärme zu schützen. Das heißt duscht nicht allzu heiß, glättet die Haare nicht und lasst die Haare lieber Lufttrocknen statt diese zu föhnen. Zu viel Wärme schädigt das Haar nur.

 

Kämmt euer Haar nur 1 Mal am Tag. Wichtig ist, das das Haar nass ist. Wenn man trockene Locken kämmt, werden Sie schnell krausig und sehen unschön aus.

 



Achtet besonders auf euer Shampoo. Sie sollten möglichst Sulfatfrei sein und ohne Silikone und Parabene. Denn diese beschweren das Haar nur grundlos und die Haare sehen nicht wirklich gesund aus.

 

Tut euren Haaren mal was Gutes und verwendet 1 Mal die Woche eine Haarkur. Sie sorgt für Geschmeidigkeit, Glanz und Gesundheit. Hierbei gibt es selbst in der Drogerie eine hohe Anzahl an guter Anbieter.

 



Versucht euer Haar Nachts zuzubinden. Dies vermeidet jegliche Schäden und die Haare sind am nächsten Morgen schön lockig statt krausig.

Last but not least ist dass man regelmäßig den Spliss abschneiden muss. Somit wachsen die Haare schneller und gleichzeitig gesünder.

About Adminbeauty

Check Also

Die besten Shampoos aus der Drogerie

Für schöne Haare braucht man auch ein gutes Shampoo. Jeder Mensch hat eine unterschiedliche Haarstruktur. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.