Home / Uncategorized / Die besten Tipps für einen flachen Bauch

Die besten Tipps für einen flachen Bauch

Das erste worauf der Mann schaut sind die Augen oder?
– Muss nicht sein. Überwiegend schauen Männer neben der Schönheit im Gesicht auch auf die Figur. Bei den Frauen ist es nicht anders. Nur wenige Frauen stehen auf pumelige Kerle.
Ein flacher Bauch ist immer wieder gerne anzusehen.



Doch es ist nicht einfach einen flachen Bauch zu bekommen. Für viele Frauen ist es nicht wichtig einen durchtrainierten Bauch zu haben. Sie wollen lediglich nur einen straffen Bauch haben. Einer der nicht rausblickt. Einfach keine Wölbung.

 

Mit einen flachen Bauch kann man wirklich alles tragen. Egal ob Tshirt, Kleid oder Pulli. Selbst Bauchfrei kann sich sehen lassen.



Wie erzielt man einen flachen Bauch?

Was wirklich hilfreich ist sind Detoxgetränke. Für einen flachen Bauch sollte man in 1 Liter Wasser, 1 Zitrone und einen Esslöffel Chiasamen zumischen. Dieses Getränk sollte man jeden Tag einen Monat lang zu sich nehmen um enorme Unterschiede zu sehen.

 

Alkohol und Zigaretten sorgen für eine runden Bauch. Aus diesem Grund sollte man möglichst auf beides verzichten.

 



Grüner Tee ist sehr gut um einen flachen Bauch zu bekommen. Man sollte möglichst 2 bis 3 Tassen ungesüßten Tee am Tag trinken. Nach nur einem Monat kann man eine Fettreduzierung von 5-7cm erkennen.

Wasser ist das A und O. Trinkt so viel es geht Wasser. Verzichtet auf alle Süßgetränke. Ein Mensch sollte mindestens 2 Liter Wasser am Tag trinken.

 



Nimmt statt Sonnenblumenöl, Pflanzenöl, Rapsöl etc. immer Kokosöl. Es schmeckt vielleicht anfangs etwas komisch allerdings gewöhnt man sich sehr schnell dran und nimmt gut ab.

 

Versucht langsam zu essen. Jeden Biss den ihr ausführlich kaut wird dementsprechend schneller vom Körper bearbeitet und bleibt nicht im Körper hängen.

 



Was viele nicht lesen möchten ist jedoch sehr effektiv. Ausdauertraining sorgt für eine sehr schöne Figur. Laufen, Radfahren, Schwimmen, Seilspringen etc. kann von jedem ausgeübt werden.

 

Isst nicht am späten Abend. Oftmals ist es so, dass man Abends ordentlich isst und sich danach nicht mehr bewegen kann. Demnach legt man sich schlafen. Das ganze essen liegt so im Bauch und wird mühesam verarbeitet. Am Besten ist wenn man nur noch bis 18 Uhr isst und danach nur noch auf Obst und Gemüse den Fokus setzt.

 



Ein kleiner Tipp:

Setzt euch ein Ziel vor den Augen. Speichert euch am Besten euren Traumkörper in eurem Handy ab, sodass ihr es euch immer wieder anschaut und erneut motiviert seid. Gibt niemals auf. Hier einige motivierende Bilder:



 

 

About Adminbeauty

Check Also

Tipps gegen graue Haare

Unter grauen Haaren stellt man sich ältere Menschen vor. Allerdings trifft dieses Makel heutzutage immer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.