Home / Beautytipps / Damenbart mühelos entfernen

Damenbart mühelos entfernen

Sie sind sichtbar und einfach mitten im Gesicht plaziert. Ein Damenbart ist genetisch bedingt oder auf ein hormonelles Ungleichgewicht zurückzuführen. Dabei sind sie bei jedem anders. Bei dem einen sind sie stärker vorhanden, während sie bei den anderen nur einzeln auftreten. Bei dem einen sind sie heller als bei dem anderen.
Doch wie wird man die lästigen Härchen im Gesicht los?



Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, die lästigen Härchen im Gesicht loszuwerden. Ich habe euch die effektivsten Methoden aufgelistet:

  • Härchen mit einer Pinzette zupfen
    Wenn man nur einzelne Haare auf der Oberlippe hat, kann man sie mühelos mit einer Pinzette rausziehen. Achtet darauf, dass die Härchen nicht abbrechen. Zieht sie daher sanft heraus.

 

  • Waxing und Sugaring
    Waxing ist immer eine gute Methode. Ob kalt-, warmwaxing oder sugaring ist euch überlassen. Es nimmt nicht nur mehrere Haare mit sich sondern auch abgestorbene Hautschuppen. Achtet darauf das ihr das Wachs nicht zu heiß aufträgt, denn sonst entstehen schmerzhafte Verbrennungen.

 





  • Epilierer

    Eine schmerzhafte dennoch langfristig erfolgreiche Methode ist der Epilierer. Es gibt spezielle Epilierer fürs Gesicht. Die Haare werden für etwa 3 Wochen entfernt.

 

  • Bleaching
    Eine besonders schmerzhafte Methode ist bleaching. Es eignet sich jedoch nur, wenn die Farbe das Problem ist. Hat man also zu viele Härchen sollte man diese Methode sein lassen. Wenn es jedoch nur vereinzelte Haare sind, kann man sie blondieren und sie sind so gut wie unsichtbar.

 





  • Fadentechnik

    Die Fadentechnik kann man mit viel Mühe lernen und selbst anwenden. Dabei dreht man den Faden in den Händen und nimmt somit gleich mehrere Haare weg. Es ist halb so schmerzhaft wie waxing.

 

  • Lasern und IPL
    Bei diesen Methoden werden Lichtimpulse über das Haar zur Haarwurzel gesendet. Dort wird anschließend die Lichtenergie in Wärme umgewandelt. Das Haar fällt anschließend aus und wächst verlangsamt bis gar nicht mehr nach.

 




Fazit

Sucht euch eine Methode aus die gut zu euch passt und die euch nicht allzu schwer fällt. Was ich persönlich jedoch vermeide und euch auch abraten würde, wäre euch im Gesicht zu rasieren. Denn ein Rasierer nimmt nur die Haare auf und nicht unter der Haut weg. Somit kommen neue Haare innerhalb kürzester Zeit wieder und im schlimmsten Fall bekommt man sogar stoppeln.

About Adminbeauty

Check Also

So konturiert man richtig

Contouring ist zurzeit total im Trend. Doch zunächst einmal die Frage: Was ist Contouring? Mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.