Home / Beautytipps / Hängende Brüste? Tipps und Tricks für eine straffe Brust

Hängende Brüste? Tipps und Tricks für eine straffe Brust

Eine hängende Brust sieht nicht schön aus. Das ist uns allen bekannt. Allerdings können hängende Brüste bei jedem entstehen und um diese vorzubeugen bzw. sie zu schönen straffen Brüsten umzuwandeln ist nicht einfach. Doch es ist auf keinen Fall unmöglich. Ich habe euch die besten und erfolgreichsten Tipps und Tricks zusammengefasst.



1.) Eincremen
Brüste brauchen Feuchtigkeit. Um diese zu erlangen, kann man als Frau selbst nachhelfen. Dafür muss man einfach nur die Brüste täglich mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme oder Öl eincremen. Durch die Feuchtigkeit wird die Haut gestrafft. Massiert eure Brüste stets von unten nach oben. Durch die Massage wird die Durchblutung unterstützt. 

 



2.) Trainiert eure Brust
Wenn man den Begriff ‚trainiert‘ hört ist die Laune im Keller, nicht wahr? Doch es ist überhaupt nicht schwer die Brustmuskulatur zu trainieren. Dafür reicht es schon aus, wenn man die Arme einige Male am Tag vor- und rückwärts kreisen lässt. Wenn man dafür jetzt noch etwas in die Hände nimmt (wie z.B. eine Wasserflasche in jeder Hand) fördert man diese Übung. Macht es mehrmals am Tag und ihr werdet in Kürze sehen wie effektiv es war. 

 



3.) Wasser marsch!
Vergisst nicht am Tag mindestens 2 Liter Wasser zu trinken. Es ist wichtig für euren Körper. Besonders wichtig für die Brust. Denn die Brust benötigt auch von innen Feuchtigkeit. Somit wird sie straffer und ist besser vor Rissen im Bindegewebe geschützt. Demnach solltet ihr auch viel Obst und Gemüse zu euch nehmen. Sie sorgen dafür, dass die Haut nicht schnell alt wird. Was man oft zu hören bekommt ist das ‚Wechselduschen‘ gut ist. Und ja es ist durchaus richtig. Wechselduschen regt die Durchblutung im Körper an und ist somit ideal für straffe Brüste. 

About Adminbeauty

Check Also

So konturiert man richtig

Contouring ist zurzeit total im Trend. Doch zunächst einmal die Frage: Was ist Contouring? Mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.